Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Zeitschrift für Individualpsychologie

Zeitschrift für Individualpsychologie

  • Deutsch
  • 0342-393X
  • 4 Hefte pro Jahrgang
  • Vandenhoeck & Ruprecht
37,00 € *  (D) 74,00 €

* Im ersten Abo-Jahr sparen Sie 50%

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Abonnementpreis für Institutionen ab 167.00 EUR (Deutschland)

Lieferzeit 1-3 Tage

Die Individualpsychologie entwickelt einen wichtigen Teil der psychoanalytischen Theorie und...mehr

Die Individualpsychologie entwickelt einen wichtigen Teil der psychoanalytischen Theorie und Praxis. Sie geht von einem ganzheitlichen Verständnis der bewussten und unbewussten Handlungs- und Erlebnisweisen aus. Seit ihren Anfängen findet Individualpsychologie Eingang in Psychotherapie, Erziehung, Beratung und andere Bereiche, in denen ein tiefenpsychologisches Verstehen mitmenschlicher Beziehungen wichtig ist.

Die Zeitschrift wird herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Gesellschaft für Individualpsychologie und dem Österreichischen Verein für Individualpsychologie.

Beirat:

Josef Brockmann, Frankfurt a. M. – Almuth Bruder-Bezzel, Berlin – Wilfried Datler, Wien – Elisabeth Fuchs-Brünninghoff, Soest – Kurt Hemmer, Bonn – Detlef Horster, Hannover – Ludwig Janus, Heidelberg – Irène Kummer, Zürich – Hans Jürgen Lang, Ingolstadt – Gerd Lehmkuhl, Berlin – Ulrike Lehmkuhl, Berlin – Klaus Ohm, Berlin – Lisa Rauber, Mainz – Hanna Reinhardt-Bork, Berlin – Franz Resch, Heidelberg – Heiner Sasse, Witten – Anne-Els Stadler, München – Dieter Tenbrink, Essen – Michael Titze, Tuttlingen – Volker Tschukke, Köln – Pit Wahl, Bonn

Redaktion:

Nestor Kapusta, Wien – Holger Kirsch, Darmstadt (verantwortlich) – Jennifer Lamberty, Mainz – Jürg Rüedi, Zürich – Kristin White, Berlin – Peter Zumer, Wien

Prof. Dr. med. Holger Kirsch, Evangelische Fachhochschule, Zweifalltorweg 12, 64293 Darmstadt, E-Mail: kirsch@eh-darmstadt.de

Manuskripteinsendung:

Prof. Dr. med. Holger Kirsch (Kirsch@eh-Darmstadt) – Dipl.-Päd. Jennifer Lamberty (Jennifer.Lamberty@gmx.net)

Zielgruppe:

Individualpsychologen

Besonderheiten:

Die Originalbeiträge der Zeitschrift unterliegen dem Peer Review-Verfahren.
Die Zeitschrift wird regelmäßig von den Literaturdatenbanken und Referatediensten Psychoanalytic Abstracts, PsycINFO, PSYNDEX und Psychologischer Index ausgewertet.

Erscheinungsweise:

Die Zeitschrift erscheint viermal jährlich mit einem Gesamtumfang von ca. 400 Seiten.

 

Letzte Ausgaben