Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Glaube und Gefühl im Kontext seelsorglicher Theorie und Praxis
Kapitel

Glaube und Gefühl im Kontext seelsorglicher Theorie und Praxis

5,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
V&R Unipress, Vienna University Press
Der vorliegende Beitrag erschließt Glauben als anthropologische Kategorie. Da es Glauben nur als... mehr
Glaube und Gefühl im Kontext seelsorglicher Theorie und Praxis
Der vorliegende Beitrag erschließt Glauben als anthropologische Kategorie. Da es Glauben nur als „jemandes Glauben“ gibt, nicht als ein Substrat, dass außerhalb der Konditionen des Menschseins zu greifen wäre, ist es wichtig, nicht nur das Bewusstsein, sondern auch das Gefühl im Kontext der Frage nach der Aneignung des Glaubens zu bedenken. Dementsprechend kommt es z. B. in der Seelsorge darauf an, Glauben auch in seiner Funktion für die emotional stark besetzten Erfahrungen von Freiheit und Liebe zu plausibilisieren.