Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
NLP als Provokation und Anregung für die TZI: Sprache, Technik und Haltung für humane Veränderungsprozesse
Zeitschriftenartikel

NLP als Provokation und Anregung für die TZI: Sprache, Technik und Haltung für humane Veränderungsprozesse

7,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
Vandenhoeck & Ruprecht
NLP als Provokation und Anregung für die TZI: Sprache, Technik und Haltung für humane Veränderungsprozesse
Autoreninfos
    • Alexander Trost
    • Prof. Dr. med. Alexander Trost, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Psychosomatische Medizin, systemischer Familientherapeut (DGSF-Lehrtherapeut) und Supervisor (DGSF), TZI-Lehrbeauftragter (RCI) und NLP-Master-Practitioner, ist in eigener Praxis, als Dozent und Autor tätig.
      mehr...