Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Arbeiten mit triangulären Familieninteraktionen: Das Lausanner Trilogspiel (LTP)
Kapitel

Arbeiten mit triangulären Familieninteraktionen: Das Lausanner Trilogspiel (LTP)

5,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
Vandenhoeck & Ruprecht
Arbeiten mit triangulären Familieninteraktionen: Das Lausanner Trilogspiel (LTP)
Autoreninfos
    • Andreas Eickhorst
    • Dr. rer. nat. Andreas Eickhorst (Jg. 1974), Diplom-Psychologe, ist Professor für Psychologische Grundlagen Sozialer Arbeit an der Hochschule Hannover. Seine Forschungsschwerpunkt sind u. a. Frühe Hilfen; Belastungen & Ressourcen; Systemische Familienpsychologie; Väter. Er ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), der AG Väter des Bundesforums Männer e. V. und im Väter-Experten-Netz Deutschland (VEND e.V.).
      mehr...