Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seelsorge bei assistiertem Suizid
Zeitschriftenartikel

Seelsorge bei assistiertem Suizid

7,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
Vandenhoeck & Ruprecht
Zusammenfassung: Die Zahl assistierter Suizide ist in der Schweiz seit den 1980er Jahrenstark... mehr
Seelsorge bei assistiertem Suizid
Zusammenfassung: Die Zahl assistierter Suizide ist in der Schweiz seit den 1980er Jahrenstark gestiegen. Vermehrt nehmen Menschen, die so aus dem Leben gehen wollen, und ihre Angehörigenauch die Dienste der Kirchen in Anspruch. Der Kontext dieser Suizidhilfepraxis wirdzuerst beleuchtet. Dann wird anhand von zwei Fallbeispielen aus Heim- und Gemeindeseelsorgegezeigt, vor welche Herausforderungen Seelsorgerinnen und Seelsorger dabei gestellt sind.Abstract: The number of assisted suicides in Switzerland has strongly increased since the1980ties. More and more, people who plan to depart from live by assisted suicide and their relativesenlist also churches’ services. The context of this practice of assisted suicide is first delineated.Then, two cases from pastoral care in homes and parishes show the challenges pastoralcarers have to face.