Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-78892-8.jpg
Zeitschrift

Maske und Kothurn 2012 Jg. 58, Heft 3: HÖR ! SPIEL. Stimmen aus dem Studio

Internationale Beiträge zur Theater-, Film und Medienwissenschaft

19,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 0 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-205-78892-8
Böhlau Verlag Wien
Die Geschichte des Hörspiels beginnt mit einem Stromausfall. Gleichsam ›blind‹, sollten die... mehr
Maske und Kothurn 2012 Jg. 58, Heft 3: HÖR ! SPIEL. Stimmen aus dem Studio

Die Geschichte des Hörspiels beginnt mit einem Stromausfall. Gleichsam ›blind‹, sollten die Hörerinnen und Hörer aufmerksam den im Dunkel des Bergwerks agierenden dramatis personae lauschen. Seit am 15. Jänner 1924 von BBC-London das erste Hörspiel ausgestrahlt wurde, wird der radiophonen Kunstgattung in einem Intervall von fünf bis zehn Jahren ihr Ende prophezeit. Doch das Hörspiel lebt ungeachtet solcher Prognosen fort. Flankiert von wissenschaftlichen Reflexionen berichten Hörspielschaffende von gegenwärtigen Arbeitsprozessen und Hörspielschreibende von ihrer Passion für dieses Medium. Mit Beiträgen von: Christine Ehardt Thomas Fritz Peter Klein Harald Krewer Hans-Jürgen Krug Ulrich Lampen Peter Matiæ Martina Müller-Wallraf Max Nagl Helmut Peschina Chris Pichler Stefanie Schmitt Und: Hermann Bohlen Werner Fritsch Elfriede Jelinek Andreas Jungwirth Friederike Mayröcker Eberhard Petschinka Paul Plamper Elisabeth Putz Thilo Reffert Kathrin Röggla

Kundenbewertungen für "Maske und Kothurn 2012 Jg. 58, Heft 3: HÖR ! SPIEL. Stimmen aus dem Studio"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.