Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-50601-8.jpg
Zeitschrift

SPRITZ 218 (2016,2): Odyssee nach Europa

Sprache im technischen Zeitalter Jg. 54, Heft 2

14,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 0 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-412-50601-8
Böhlau Verlag Köln
Seit 2015 begaben sich hunderttausende Geflüchtete über die sogenannte West-Balkan Route auf den... mehr
SPRITZ 218 (2016,2): Odyssee nach Europa

Seit 2015 begaben sich hunderttausende Geflüchtete über die sogenannte West-Balkan Route auf den Weg nach Deutschland. Viele dieser Menschen sind Syrer, die vor den verheerenden Zuständen in ihrem Heimatland fliehen. Die Fluchtbewegungen von der Türkei über das Mittelmeer nach Griechenland, Mazedonien, Serbien, Ungarn sowie über Kroatien und Slowenien nach Österreich und Deutschland haben dazu geführt, dass Grenzzäune in einem vermeintlich »offenen« Europa wieder Alltag werden – nicht nur an den Außengrenzen Europas, sondern auch innerhalb der Europäischen Union. Unter dem Titel »Odyssee nach Europa« schildern sechs Autoren und Autorinnen in kurzen Essays ihre ganz persönliche Sicht auf das Drama der Massenflucht nach und durch Europa: Rasha Abbas (Syrien), Amanda Michalopoulou (Griechenland), Vladimir Arsenijevic (Serbien), Zsófia Bán (Ungarn), Ales Steger (Slowenien) und Ingo Schulze (Deutschland).

Kundenbewertungen für "SPRITZ 218 (2016,2): Odyssee nach Europa"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    •  (Hg.)
    • Thomas Geiger ist Herausgeber und Redakteur der Zeitschrift "Sprache im technischen Zeitalter" und für die Programmarbeit am Literarischen Colloquium Berlin zuständig.
      mehr...
    •  (Hg.)
    • Joachim Sartorius ist Lyriker und Übersetzer. Er war u.a. Intendant der Berliner Festspiele.
      mehr...
    •  (Hg.)
    • Norbert Miller ist Professor em. für Neuere Deutsche Literatur und Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der TU Berlin.
      mehr...