Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-20838-7.jpg
Zeitschrift

Historische Anthropologie 2011 Jg. 19, Heft 3: Thema: Persönlichkeit / Individualität

Kultur – Gesellschaft – Alltag

28,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

BOOK

Sprache: Deutsch
ca. 0 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-412-20838-7
Böhlau Verlag Köln
Im Mittelpunkt dieses Themenheftes stehen Berichte über Begegnungen zwischen Europäern und... mehr
Historische Anthropologie 2011 Jg. 19, Heft 3: Thema: Persönlichkeit / Individualität

Im Mittelpunkt dieses Themenheftes stehen Berichte über Begegnungen zwischen Europäern und Indigenen in einem Zeitraum von fast 400 Jahren. Angefangen mit niederländischen Seefahrern, die sich am Ende der Welt mit sich selbst konfrontiert sahen, über protestantische Missionare, die in Afrika oder der Südsee »Heiden« bekehren wollten, bis zu Ärzten, die in die südliche Halbkugel aufbrachen, um Hilfe zu bringen, reicht das Spektrum der Beiträge. So unterschiedlich diese Begegnungen auch waren; stets wurden Grenzziehungen und Selbstpositionierungen vorgenommen. Es entstand aber auch überraschend Neues – etwa wenn Missionare den Grundstock für die ethnologische Methode der teilnehmenden Beobachtung legten oder Ärztinnen den Weg von einer Zivilisierungsmission zur modernen Entwicklungshilfe ebneten.

Kundenbewertungen für "Historische Anthropologie 2011 Jg. 19, Heft 3: Thema: Persönlichkeit / Individualität"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Jakob Tanner (Hg.)
    • Jakob Tanner, geb. 1950, ist seit 1997 Professor für Geschichte der Neuzeit an der Universität Zürich. Er promovierte 1985 mit einer Untersuchung zur finanzwirtschaftlichen Rolle der Schweiz während des Zweiten Weltkrieges. 1995 Habilitation mit einer Arbeit zum Thema »Fabrikmahlzeit. Ernährungswissenschaft, Industriearbeit und Volksernährung in der Schweiz, 1890-1950«. 2004 erschien »Historische Anthropologie zur Einführung« (Junius Verlag). Forschungsaufenthalte an der Maison des sciences...
      mehr...
    • Michael Wildt (Hg.)
    • Michael Wildt ist Professor für Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert mit Schwerpunkt Zeit des Nationalsozialismus an der Humboldt Universität Berlin.
      mehr...
Historische Anthropologie Zur gesamten Zeitschrift