Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Up and Down. Was ich von meinem Sohn mit Trisomie 21 lerne
Zeitschriftenartikel

Up and Down. Was ich von meinem Sohn mit Trisomie 21 lerne

7,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
Vandenhoeck & Ruprecht
Zusammenfassung: Der Hamburger Erziehungswissenschaftler Prof. Dr. André Frank Zimpelfasst die... mehr
Up and Down. Was ich von meinem Sohn mit Trisomie 21 lerne
Zusammenfassung: Der Hamburger Erziehungswissenschaftler Prof. Dr. André Frank Zimpelfasst die Ergebnisse seiner Studie mit 2000 Personen mit Down-Syndrom und ihre neuropsychologischenBefunde zusammen. Diese sind für die Auffassung von Schule und Lernen unddem wertschätzenden Umgang mit Menschen mit und ohne Behinderung von Bedeutung.Abstract: Not the gens but the social environment is essential for learning. People with Down-Syndrom need special settings – as other groups of people do. The essay stresses the importanceof being accepted as an normal human being with an extra in gens and that there are many waysof “normal” learning.Zusammenfassung: Der Hamburger Erziehungswissenschaftler Prof. Dr. André Frank Zimpelfasst die Ergebnisse seiner Studie mit 2000 Personen mit Down-Syndrom und ihre neuropsychologischenBefunde zusammen. Diese sind für die Auffassung von Schule und Lernen unddem wertschätzenden Umgang mit Menschen mit und ohne Behinderung von Bedeutung.Abstract: Not the gens but the social environment is essential for learning. People with Down-Syndrom need special settings – as other groups of people do. The essay stresses the importanceof being accepted as an normal human being with an extra in gens and that there are many waysof “normal” learning.