Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Wege zum Glück: Intersektionalität und die kulturelle Semantik des Glücks in Bernardin de Saint-Pierres Kolonialroman »Paul et Virginie« (1788)
Kapitel

Wege zum Glück: Intersektionalität und die kulturelle Semantik des Glücks in Bernardin de Saint-Pierres Kolonialroman »Paul et Virginie« (1788)

5,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
30 Seiten
ISBN: 978-3-8471-0724-8
V&R Unipress, 1. Auflage 2017
Wege zum Glück: Intersektionalität und die kulturelle Semantik des Glücks in Bernardin de Saint-Pierres Kolonialroman »Paul et Virginie« (1788)
Autoreninfos
    • Mareike Böth
    • Dr. Mareike Böth ist wissenschaftliche Assistentin im Fachgebiet Geschichte der Frühen Neuzeit an der Universität Kassel.
      mehr...