Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
(V)Erlesene Animalität: Intersektionale Emotionalisierungsprozesse im spätmittelalterlichen Heldenepos
Kapitel

(V)Erlesene Animalität: Intersektionale Emotionalisierungsprozesse im spätmittelalterlichen Heldenepos

5,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
V&R Unipress
(V)Erlesene Animalität: Intersektionale Emotionalisierungsprozesse im spätmittelalterlichen Heldenepos
Autoreninfos
    • Susanne Schul
    • Dr. Susanne Schul ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachgebiet Germanistische Mediävistik an der Universität Kassel und forscht im interdisziplinären LOEWE-Schwerpunkt »Tier – Mensch – Gesellschaft«.
      mehr...