Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Zur Psychästhetik der Dissonanz
Zeitschriftenartikel
7,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache:
Vandenhoeck & Ruprecht
An die unterschiedlichen Auffassungen von Konsonanz und Dissonanz in der Musik werden... mehr
Zur Psychästhetik der Dissonanz
An die unterschiedlichen Auffassungen von Konsonanz und Dissonanz in der Musik werden psychologische Überlegungen zum Umgang mit Missklang, Leid und Schmerz in der Musiktherapiegeknüpft. Was können wir von der Musik lernen und warum ist es zugleich nicht möglich, Musikalisches unmittelbar auf das Erleben im Alltag und seine Behandlung zu übertragen?