Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
»Dracula« (1992) und ich (1970)
Zeitschriftenartikel
7,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache:
Vandenhoeck & Ruprecht
Am Beispiel des Films »Bram Stoker’s Dracula« stellt die Autorin eine psychoanalytische... mehr
»Dracula« (1992) und ich (1970)
Am Beispiel des Films »Bram Stoker’s Dracula« stellt die Autorin eine psychoanalytische Rezeptionsästhetik vor, die die Umwelt der Filmbetrachtung, die Innenwelt des Rezipienten sowie seine kreativeVerständnisleistung in ein dynamisches Verhältnis zueinander setzt. Ziel ist es, die Begegnung mit Kunst – in diesem Fall Filmkunst – für das Selbst- und Weltverständnis fruchtbar zu machen.