Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Macht und Ohnmacht in Seelsorge und Beratung
Zeitschriftenartikel

Macht und Ohnmacht in Seelsorge und Beratung

7,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache:
Vandenhoeck & Ruprecht
Mit Hilfe von existentialen, soziologischen, psychologischen und theologisch- kirchlichen... mehr
Macht und Ohnmacht in Seelsorge und Beratung
Mit Hilfe von existentialen, soziologischen, psychologischen und theologisch- kirchlichen Perspektiven wird das Thema Macht und Ohnmacht für die Seelsorge erschlossen. Religiöse Kommunikation, Sprache, Präsenz und Empathie werden als machtvolle und zugleich als störanfällige und ohnmächtige Mittel der Seelsorge dargestellt.
Autoreninfos
    • Michael Klessmann
    • Dr. theol. Michael Klessmann ist Lehrsupervisor (DGfP / KSA) und Krankenhausseelsorger und war von 1998 bis 2008 Professor für Praktische Theologie an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel mit den Schwerpunkten Seelsorge, Pastoralpsychologie und Supervision.
      mehr...