Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Mit diesem Artikel möchte ich auf den Zusammenhang zwischen der Persönlichkeit eines Menschen und... mehr
Den Menschen mit dem Ohr sehen
Mit diesem Artikel möchte ich auf den Zusammenhang zwischen der Persönlichkeit eines Menschen und dem Klang seiner Stimme aufmerksam machen. Des Weiteren zeige ich Wege auf, wie die Arbeit an der Stimme die persönliche Entwicklung fördert. In der Stimme eines Menschen wird sein Wesen hörbar, sie übermittelt die Stimmung des Sprechenden und seine persönliche Sichtweise auf den Inhalt der Information. Der Körper dient dem Sprechenden dazu als Instrument, in ihm und mit ihm entsteht der Klang. Im Körper haben die Erfahrungen des Menschen Gestalt angenommen und prägen seine Haltung. So schwingt das Erlebte in der Stimme mit. Lenkt man die Aufmerksamkeit auf die eigene Stimme, öffnet dies einen direkten Weg in die Selbstwahrnehmung. Persönliche Grenzen können so nach außen verschoben werden, der Mensch gewinnt mehr Spielraum. Diese Arbeit schließt das Erkennen, Zuordnen und Entlassen alter Verhaltensstrukturen ein. Achtsamkeit, Berührungen, Bewegungen und spezifische Übungen unterstützen diesen, den ganzen Menschen betreffenden Prozess. Für den aufmerksamen Hörer wird es möglich, die vor ihm stehende Person deutlicher zu begreifen und Entwicklungspotenzial klarer wahr zu nehmen.