Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Pastorale Supervision?
Zeitschriftenartikel
7,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache:
Vandenhoeck & Ruprecht
Statt das Spezifikum pastoraler Supervision durch die Feldkompetenz der SuperviorInnen oder deren... mehr
Pastorale Supervision?
Statt das Spezifikum pastoraler Supervision durch die Feldkompetenz der SuperviorInnen oder deren Offenheit für eine religiöse Dimension kirchlich-pastoraler Praxis zu bestimmen, sucht dieser Beitrag es einerseits in der Aufmerksamkeit für die imaginären Bilder im Hintergrund („Hirt und Herde“, „Mutter Kirche“ u. ä.) zu identifizieren, andererseits in zwei Konkretisierungen der „religiösen Dimension“: der explizit-impliziten Rede von Gott, sowie einem dieser Rede adäquaten Sprechakt, der sich an der antiken und frühchristlichenPraxis der Parrhesia orientiert, einer Vorläuferin des heutigen feedback.