Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Griechisch ἴδρις und das Verständnis von Pind. O. 1, 104 im Lichte von Indogermanistik und klassischer Philologie
Zeitschriftenartikel

Griechisch ἴδρις und das Verständnis von Pind. O. 1, 104 im Lichte von Indogermanistik und klassischer Philologie

7,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache:
Vandenhoeck & Ruprecht
Die vorliegende Arbeit zeigt, dass ἴδριν in Pind. O. 1, 104 nicht wie... mehr
Griechisch ἴδρις und das Verständnis von Pind. O. 1, 104 im Lichte von Indogermanistik und klassischer Philologie
Die vorliegende Arbeit zeigt, dass ἴδριν in Pind. O. 1, 104 nicht wie bisher angenommen als Adjektiv, sondern als ein substantivischesAbstraktum aufzufassen ist. Diese Interpretation, die aus indogermanistischer Sicht gestützt werden kann, ermöglicht die Lösung inhaltlicher Probleme der Textpassage und erweist bisherige Emendationsversuche als überflüssig.