Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Einzelne und die Anderen – Interdependenz und soziale Interaktion. Zu Norbert Elias’ Aufsatz »Soziologie und Psychiatrie«
Zeitschriftenartikel

Der Einzelne und die Anderen – Interdependenz und soziale Interaktion. Zu Norbert Elias’ Aufsatz »Soziologie und Psychiatrie«

7,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache:
Vandenhoeck & Ruprecht
Wie in einem großen Teil des umfangreichen soziologischen Werkes von Norbert Elias steht die... mehr
Der Einzelne und die Anderen – Interdependenz und soziale Interaktion. Zu Norbert Elias’ Aufsatz »Soziologie und Psychiatrie«
Wie in einem großen Teil des umfangreichen soziologischen Werkes von Norbert Elias steht die Frage nach dem Verhältnis von Individuum und Gesellschaft, von Einzelnem und Gruppe auch im Zentrum seiner Arbeit »Soziologie und Psychiatrie«. Individuum und Gesellschaft sind keine Gegensätze, sondern bedingen sich wechselseitig. Diese „Interdependenz“, die Elias in theoretischer Absicht als „Figurationen“ auf den Begriff bringt, konvergiert mit Entwicklungen in der Soziologie in der Nachfolge von Georg Simmel (z. B. symbolischer Interaktionismus, ethnomethodologische Konversationsanalyse). Sie stimmen darin überein, dass soziale Realität und so auch therapeutische Gruppen aus symbolischer bzw. kommunikativ vermittelter Interaktion hervorgehen. In der Gruppenanalyse geht dieser Befund in das »Matrix« genannte Konstrukt ein, das dort als Orientierungsbasis für die therapeutische Arbeit dient; die Konversationsanalyse unterstützt demgegenüber das Ziel, die Mittel und Verfahren zu identifizieren, mit denen soziale Realität in der Gruppe „produziert“ wird, und somit, implizites Beziehungswissen therapeutisch zu bearbeiten.
Autoreninfos
    • Ulrich Streeck
    • Prof. Dr. med. Ulrich Streeck M. A., Arzt für Psychiatrie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychoanalytiker und Gruppenanalytiker, Soziologe, ist ehemaliger Ärztlicher Direktor der Klinik Tiefenbrunn.
      mehr...