Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Prävention im Jugendalter: Das JobFit-Training als Beispiel eines schulbasierten Präventionsprogrammes
Zeitschriftenartikel
7,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache:
Vandenhoeck & Ruprecht
Die Adoleszenz umfasst verschiedene Entwicklungsaufgaben, welche von den Jugendlichen bewältigt... mehr
Prävention im Jugendalter: Das JobFit-Training als Beispiel eines schulbasierten Präventionsprogrammes
Die Adoleszenz umfasst verschiedene Entwicklungsaufgaben, welche von den Jugendlichen bewältigt werden müssen. Die Entwicklung sozialer Kompetenzen und der Übergang von der Schule in den Beruf stellt dabei eine entscheidende Anforderung dar. Da eine misslungene Bewältigung dieser Aufgaben Risiken für die weitere Entwicklung mit sich bringt, zeigt sich die Notwendigkeit, Prävention in Form einer systematischen Förderung sozialer Kompetenzen bereits während der Schulzeitdurchzuführen. Es wird das JobFit-Training als Beispiel eines schulbasierten Präventionsprogrammes vorgestellt und die Ergebnisse der Wirksamkeitsstudien diskutiert. Die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten des Trainings in der Praxis werden erläutert.