Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Prävention zum Schutz vor sexuellen Grenzverletzungen und sexualisierter Gewalt in der Kirche als integraler Bestandteil von Aus- und Fortbildung und Personalentwicklung von kirchlichen Mitarbeitenden
Zeitschriftenartikel

Prävention zum Schutz vor sexuellen Grenzverletzungen und sexualisierter Gewalt in der Kirche als integraler Bestandteil von Aus- und Fortbildung und Personalentwicklung von kirchlichen Mitarbeitenden

7,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache:
10 Seiten
Vandenhoeck & Ruprecht
Der Vortrag macht eine kurze Bestandsaufnahme des aktuellen Diskurses in der Kirche. Bei der... mehr
Prävention zum Schutz vor sexuellen Grenzverletzungen und sexualisierter Gewalt in der Kirche als integraler Bestandteil von Aus- und Fortbildung und Personalentwicklung von kirchlichen Mitarbeitenden
Der Vortrag macht eine kurze Bestandsaufnahme des aktuellen Diskurses in der Kirche. Bei der Entwicklung von Präventions- und Interventionskonzepten wird ein besonderer Akzent auf die institutionelle Perspektive und Risikoanalyse gelegt. Die Verantwortlichkeit der Führungskräfte für den Erhalt des Schutzraumes, den Umgang mit Macht und die Entwicklung einer Fehlerkultur und einer Kultur der Achtsamkeit in der Organisation wird hervorgehoben.