Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Tiefenpsychologische fundierte Psychotherapie in der Erziehungsberatung
Zeitschriftenartikel
7,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache:
Vandenhoeck & Ruprecht
Die Versuche, Beratung bzw. Erziehungsberatung und Psychotherapie in grundsätzlicher Weise... mehr
Tiefenpsychologische fundierte Psychotherapie in der Erziehungsberatung
Die Versuche, Beratung bzw. Erziehungsberatung und Psychotherapie in grundsätzlicher Weise voneinander abzugrenzen, können nicht überzeugen. Mit Blick auf Ziele, Methoden und zu bewältigende Problemlagen lässt sich sagen, dass die Grenzen fließend sind und auch im Kontext von Beratung häufig psychotherapeutisch gearbeitet werden muss. Dies wird konkret dargelegt an drei Fallbeispielen vor dem Hintergrund der folgenden Prinzipien tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie: Unbewusste Konflikte – Abwehr/Widerstand – Übertragung/Gegenübertragung – Klarifikation/Konfrontation/Deutung.