Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Psychodynamische Psychotherapie, Lebensstil und Prävention
Zeitschriftenartikel
7,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache:
Vandenhoeck & Ruprecht
Fragestellung: Patienten mit seelischen Erkrankungen haben häufig einen ungesunden Lebensstil.... mehr
Psychodynamische Psychotherapie, Lebensstil und Prävention
Fragestellung: Patienten mit seelischen Erkrankungen haben häufig einen ungesunden Lebensstil. Dieser trägt ganz wesentlich zu ihrer deutlich erhöhten Morbiditätsrate bei, führt zu einer Übersterblichkeit von zehn Jahren und mehr und wirkt sich auch unmittelbar schädlich auf das Wohlbefinden aus. Es soll deshalb geprüft werden, inwieweit Prävention in die psychodynamischePsychotherapie integriert werden kann. Methodik: Es erfolgt eine kritische Literatursichtung zur Bedeutung des Lebensstils für Patienten mit seelischen Erkrankungen, dessen Einordnung in einen psychodynamischen Verständnisrahmen und möglicher Barrieren für eine Integration in die psychotherapeutische Behandlung. Ergebnisse: Rauchen, schlechte Ernährung und körperliche Inaktivität stellen maladaptive Verhaltensweisen dar, die aus Sicht der psychodynamischen Psychotherapie als Ausdruck einer strukturellen Beeinträchtigung verstanden und als Abwehr undWiderstand in der psychodynamischenPsychotherapie behandelt werden können.Möglichkeiten der Integration und Barrieren hierfür werden dargestellt.Schlussfolgerung: Prävention ist heute eine wichtige Aufgabe für psychodynamische Psychotherapeuten.
Autoreninfos
    • Claudia Subic-Wrana
    • Priv.-Doz. Dr. rer. medic. Claudia Subic-Wrana, Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Psychoanalytikerin, ist Leitende Psychotherapeutin an der Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Universitätsmedizin Mainz.
      mehr...
    • Manfred E. Beutel
    • Univ.-Prof. Dr. med. Manfred E. Beutel, Diplom-Psychologe, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychoanalyse, ist Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Universitätsmedizin Mainz.
      mehr...