Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Musiktherapie in der palliativmedizinischen Versorgung: Gegenwärtiger Stand und aktuelle Entwicklungen
Zeitschriftenartikel

Musiktherapie in der palliativmedizinischen Versorgung: Gegenwärtiger Stand und aktuelle Entwicklungen

7,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache:
Vandenhoeck & Ruprecht
Musiktherapie wird seit über 30 Jahren als Teil der multidisziplinären Palliativversorgung... mehr
Musiktherapie in der palliativmedizinischen Versorgung: Gegenwärtiger Stand und aktuelle Entwicklungen
Musiktherapie wird seit über 30 Jahren als Teil der multidisziplinären Palliativversorgung eingesetzt. Musiktherapeutische Techniken aus den Bereichen Entspannungs-/Imaginationsverfahren, Lieder und Improvisationen zielen darauf ab, die Lebensqualität des Patienten sowohl auf psychischer, physischer, sozialer als auch auf spiritueller Ebene zu erhalten oder zu verbessern. Trotz positiver klinischer Erfahrungen liegen insgesamt zur Indikation und Effektivität bisher nur wenige empirische Arbeiten vor. Aktuelle Untersuchungen geben erste Hinweise auf dieWirksamkeit musiktherapeutischer Interventionen in Bezug auf Lebensqualität, Schmerz, Angst und spirituelles Wohlbefinden von Palliativpatienten. In diesem Artikel werden die verwendetenInterventionen, die Zielkriterien und der aktuelle Forschungsstand von Musiktherapie im palliativen Setting aufgezeigt.