Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Psychotherapie der Persönlichkeitsstörungen im Jugendalter
Zeitschriftenartikel

Psychotherapie der Persönlichkeitsstörungen im Jugendalter

7,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache:
Vandenhoeck & Ruprecht
Persönlichkeitsstörungen des Jugendalters stellen aus heutiger Sicht in ihrer Prävalenz und... mehr
Psychotherapie der Persönlichkeitsstörungen im Jugendalter
Persönlichkeitsstörungen des Jugendalters stellen aus heutiger Sicht in ihrer Prävalenz und Schwere der Symptomatik ernstzunehmende Krankheitsentitäten dar. Sie sind gekennzeichnet durch ein stabiles Muster an Verhaltensauffälligkeiten in den Bereichen Kognition, Affektivität, Impulskontrolle und insbesondere im Bereich der zwischenmenschlichen Beziehungen. In der Regel gehen sie mit erheblichen negativen Konsequenzen hinsichtlich des psychosozialen Funktionsniveaus und der weiteren Entwicklung der betroffenen Jugendlichen einher. Inzwischen zeigt sich zunehmend, dass eine reliable und valide Diagnose von Persönlichkeitsstörungen auch im Jugendalter möglich ist. Bei Vorliegen der entsprechenden Symptome ist es von immenser Bedeutung, die zutreffende Diagnose zu stellen, um den Jugendlichen den Zugang zu einer adäquaten, spezifischen Psychotherapie zu ermöglichen und somit eine Chronifizierung zu vermeiden und die psychosoziale Prognose zu verbessern. Diese selektive Übersichtsarbeit soll einen Überblick über Persönlichkeitsstörungen im Jugendalter sowie die hierfür möglichen psychotherapeutischen Verfahren geben.
Autoreninfos