Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Prävention von sexuellem Missbrauch an Kindern und Jugendlichen mit Behinderung – Erste Evaluationsergebnisse der SeMB-Studierendenfortbildung
Zeitschriftenartikel

Prävention von sexuellem Missbrauch an Kindern und Jugendlichen mit Behinderung – Erste Evaluationsergebnisse der SeMB-Studierendenfortbildung

7,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache:
Vandenhoeck & Ruprecht
Im vorliegenden Beitrag werden die ersten Ergebnisse der Kölner Evaluationsstudie zur... mehr
Prävention von sexuellem Missbrauch an Kindern und Jugendlichen mit Behinderung – Erste Evaluationsergebnisse der SeMB-Studierendenfortbildung
Im vorliegenden Beitrag werden die ersten Ergebnisse der Kölner Evaluationsstudie zur Präventionsfortbildung gegen sexuellen Missbrauch an Kindern und Jugendlichen mit Behinderung dargestellt. Die Studie wurde zu drei Messzeitpunkten (prä, post und follow-up) an einer Interventions- und einer Kontrollgruppe von insgesamt 212 Studierenden der Sonderpädagogik an derUniversität zu Köln durchgeführt. Die Ergebnisse der ersten beiden Messzeitpunkte zeigen bei der Interventionsgruppe Veränderungen im Wissen, in der Einstellung und der Sensibilisierung für sexuellen Missbrauch auf. Die vorliegenden Ergebnisse deuten auf positive Effekte der Präventionsmaßnahmehin.