Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Potenzial von Musiktherapie in der Behandlung von Depression aus musikpsychologischer Sicht
Zeitschriftenartikel

Potenzial von Musiktherapie in der Behandlung von Depression aus musikpsychologischer Sicht

Ausgabeformat:

Sprache:
10 Seiten
Vandenhoeck & Ruprecht
Der Beitrag diskutiert musikpsychologische Erkenntnisse zur Wahrnehmung und Wirkung von Musik in... mehr
Potenzial von Musiktherapie in der Behandlung von Depression aus musikpsychologischer Sicht
Der Beitrag diskutiert musikpsychologische Erkenntnisse zur Wahrnehmung und Wirkung von Musik in Hinblick auf ihre Bedeutung für das Potenzial von Musiktherapie in der Behandlungvon Depression. Die Diskussion fokussiert im Wesentlichen auf emotionale Vorgänge, die hinsichtlich körperlicher, individual- und sozialpsychologischer Prozesse betrachtet und zudem inden Kontext neurowissenschaftlicher Erkenntnisse gestellt werden. Es wird gefolgert, dass sich vor allem bei Depression leichten und mittleren Schweregrades musiktherapeutische Wirkung zeigen sollte. Zudem wird angenommen, dass Musiktherapie ihre Wirkung sowohl über neuronale bottom-up- als auch über top-down-Prozesse entfalte, was sich vermutlich als klinischer Vorteil werten lässt.