Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Hinterlassen seelische Schädigungen in der Kindheit neurobiologische Spuren im erwachsenen Gehirn?
Zeitschriftenartikel

Hinterlassen seelische Schädigungen in der Kindheit neurobiologische Spuren im erwachsenen Gehirn?

7,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache:
Vandenhoeck & Ruprecht
Seit 1995 ist bekannt, dass messbare Veränderungen im Gehirn mit belastenden und traumatischen... mehr
Hinterlassen seelische Schädigungen in der Kindheit neurobiologische Spuren im erwachsenen Gehirn?
Seit 1995 ist bekannt, dass messbare Veränderungen im Gehirn mit belastenden und traumatischen Erfahrungen in Kindheit, Jugend und im Erwachsenenalter korrelieren. Besonders umfangreich erforscht sind posttraumatische Hippocampus-Atrophien, aber auch Verkleinerungen der Amygdala. Bekannt sind generelle Verkleinerungen des Gehirnvolumens durch massive Vernachlässigung. In neuester Zeit wachsen auch die Befunde zur Dissoziation.