Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Gegenstände in einer flüchtigen Wirklichkeit
Zeitschriftenartikel
7,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache:
Vandenhoeck & Ruprecht
Zentrales Anliegen des Autors ist es nachzuzeichnen, wie uns die musikalischen Formenbildungen... mehr
Gegenstände in einer flüchtigen Wirklichkeit
Zentrales Anliegen des Autors ist es nachzuzeichnen, wie uns die musikalischen Formenbildungen eines Menschen Einblicke in dessen subjektive Wirklichkeit ermöglichen. Ausgehendvon dem konkreten Umgang des Spielers mit dem Instrument in seiner jeweiligen Gegebenheit, wird eine Sichtweise auf das musikalische Improvisieren vorgestellt, in der das Improvisierenals komplexes Wirkgefüge mit zahlreichen wirksam werdenden Faktoren und in seiner psychologischen Tiefendimension begreifbar wird. Mit dem Begriff der ›Ästhetik des Zur-Welt-Seins‹eines Menschen versucht er dabei leibliche Aspekte von Persönlichkeit hervorzuheben, die im musikalischen Produzieren eines Menschen in besonderer Weise deutlich werden.