Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Langzeitstabilität nach stationärer Verhaltenstherapie bei Jugendlichen mit ängstlich-depressivem Schulabsentismus
Zeitschriftenartikel

Langzeitstabilität nach stationärer Verhaltenstherapie bei Jugendlichen mit ängstlich-depressivem Schulabsentismus

Ausgabeformat:

Sprache:
Vandenhoeck & Ruprecht
90 Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 Jahren mit chronischem, ängstlich-depressiven... mehr
Langzeitstabilität nach stationärer Verhaltenstherapie bei Jugendlichen mit ängstlich-depressivem Schulabsentismus
90 Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 Jahren mit chronischem, ängstlich-depressiven Schulabsentismus mit oder ohne expansiven Störungen wurden stationär behandelt. Die Behandlung mit kognitiv-behavioraler Ausrichtung erfolgte manualgeleitet. Bei sehr langer Schulabwesenheit wurde zunächst eine Beschulung auf der Klinikschule vorgenommen. Die vorliegenden Analysen untersuchen die 2- und 9-Monatsstabilität der Therapie. Bei Entlassung besuchten 83 (92,2 %) Jugendliche regelmäßig eine Schule, zwei Monate später waren es 75 (83,3 %) und nach weiteren 7 Monaten 63 (70,0 %) Jugendliche. Jugendliche mit erneutem unregelmäßigem Schulabsentismus zeigten mehrheitlich geringe Fehlzeiten. Der Anteil der Schüler, die im Katamnesezeitraum noch einen sonderpädagogischen Rahmen benötigten (mehrheitlich Klinikschule), sank von 40 (44,4 %) Patienten bei stationärer Entlassung auf 24 (26,7 %) 9 Monate später. Begleitende psychische Auffälligkeiten, die mittels standardisierter Fragebögen im Selbst- und Elternurteil erhoben wurden, zeigten statistisch bedeutsame, kleine bis mittlere Verschlechterungen im Verlauf der Katamnese, hauptsächlich im Elternurteil. Im Katamnesezeitraum befanden sich etwa 2/3 der Patienten in wöchentlicher ambulanter Verhaltenstherapie. Aufgrund der mangelnden Kontrollbedingung und der unzureichenden Erfassung begleitender Maßnahmen während der stationären Therapie sollten die Ergebnisse mit Zurückhaltung interpretiert werden.
Autoreninfos
978-3-525-40486-7.jpg
ca. 15,00 €
978-3-525-40389-1.jpg
ca. 20,00 €
978-3-525-40387-7.jpg
Psychoanalyse in technischer Gesellschaft
  • Eckhard Frick (Hg.),
  • Andreas Hamburger (Hg.),
  • Sabine Maasen (Hg.)
ca. 30,00 €
978-3-525-40664-9.jpg
Borderline – zwischen Trieb und Trauma
  • Mathias Kohrs,
  • Annegret Boll-Klatt
ab 7,99 €
978-3-525-40663-2.jpg
ab 7,99 €
Unterrichtseinheit Frustration, Stress und Angst
Unterrichtseinheit Frustration, Stress und Angst
  • Wilhelm Schwendemann,
  • Bernhard Goetz,
  • Kerstin Lammer
5,00 €
DOPING, BURNOUT UND DEPRESSION
7,00 €
Burnout und Humor
Burnout und Humor
  • Wolfgang Lalouschek
7,00 €
Wenn der Stress krank macht
Wenn der Stress krank macht
  • Johann Caspar Rüegg
7,00 €
978-3-525-40298-6.jpg
Entwicklungsraum: Psychodynamische Beratung in...
  • Thomas Giernalczyk,
  • Heidi Möller
ab 9,99 €
978-3-525-40652-6.jpg
ab 23,99 €
Kursbuch systemische Trauerbegleitung
Kursbuch systemische Trauerbegleitung
  • Petra Rechenberg-Winter,
  • Esther Fischinger
ab 32,99 €
NEU
978-3-525-40622-9.jpg
Systemische Methoden in Familienberatung und...
  • Andreas Eickhorst (Hg.),
  • Ansgar Röhrbein (Hg.)
ab 27,99 €
978-3-525-71147-7.jpg
Lehrbuch Onlineberatung
  • Emily M. Engelhardt
ab 19,99 €
978-3-525-61627-7.jpg
ab 32,99 €
978-3-89971-960-4.jpg
Performing Emotions
  • Claudia Jarzebowski (Hg.),
  • Anne Kwaschik (Hg.)
60,00 €
978-3-525-40295-5.jpg
Psychoanalyse und Medizin
  • Helmwart Hierdeis (Hg.),
  • Martin Scherer (Hg.)
ab 27,99 €
978-3-525-45300-1.jpg
ab 7,99 €
978-3-525-40293-1.jpg
ab 9,99 €
Unterrichtseinheit Frustration, Stress und Angst
Unterrichtseinheit Frustration, Stress und Angst
  • Wilhelm Schwendemann,
  • Bernhard Goetz,
  • Kerstin Lammer
5,00 €
978-3-525-40198-9.jpg
Traumatischer Stress in der Familie
  • Alexander Korittko,
  • Karl Heinz Pleyer
ab 27,99 €
978-3-525-40512-3.jpg
Trauma und Begegnung
  • Kirsten Nazarkiewicz (Hg.),
  • Peter Bourquin (Hg.)
ab 19,99 €
978-3-525-40263-4.jpg
ab 19,99 €
978-3-525-40002-9.jpg
ab 15,99 €
978-3-525-40226-9.jpg
ab 37,99 €
978-3-525-40563-5.jpg
Poesietherapie in der systemischen Praxis
  • Petra Rechenberg-Winter,
  • Antje Randow-Ruddies
ab 32,99 €
978-3-525-40568-0.jpg
ab 7,99 €