Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Therapeuten als neue und andere Objekte: Welche Therapie für Borderline-Patienten?
Zeitschriftenartikel

Therapeuten als neue und andere Objekte: Welche Therapie für Borderline-Patienten?

7,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache:
Vandenhoeck & Ruprecht
Im Beitrag wird auf die veränderten Sozialisationsbedingungen eingegangen, unter denen... mehr
Therapeuten als neue und andere Objekte: Welche Therapie für Borderline-Patienten?
Im Beitrag wird auf die veränderten Sozialisationsbedingungen eingegangen, unter denen Heranwachsende seit geraumer Zeit aufwachsen, und es wird an Beispielen gezeigt, in welcher Weise dies mit Problemen korrespondiert, mit denen Borderline-Patienten zu kämpfen haben. In diesem Zusammenhang wird auf die Bedeutung des wachsenden Angebots an kurztherapeutischer Versorgung eingegangen und argumentiert, weshalb es weiterhin angebracht ist, Borderline-Patienten die Inanspruchnahme von hochfrequenter psychoanalytischer Langzeittherapie zu ermöglichen.