Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Einfluss der Klangliegentherapie auf Körpererfahrung und körperlich-seelische Befindlichkeit von MS-Patienten in der neurologischen Rehabilitation
Zeitschriftenartikel

Der Einfluss der Klangliegentherapie auf Körpererfahrung und körperlich-seelische Befindlichkeit von MS-Patienten in der neurologischen Rehabilitation

7,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache:
Vandenhoeck & Ruprecht
Diese Studie zeigt erste Ergebnisse der positiven Auswirkung einer Ganzkörpermonochord-Therapie... mehr
Der Einfluss der Klangliegentherapie auf Körpererfahrung und körperlich-seelische Befindlichkeit von MS-Patienten in der neurologischen Rehabilitation
Diese Studie zeigt erste Ergebnisse der positiven Auswirkung einer Ganzkörpermonochord-Therapie auf die Rehabilitation von MS-Patienten, bei welcher der Aspekt der Körpererfahrung durch Klangerfahrung im Vordergrund steht. Verglichen wurde die Anwendung des Ganzkörpermonochords (Gruppe A) mit der des Hydrojets (Gruppe B). Beide Therapien bieten den Patienten ein sensorisches Angebot über Vibration bzw. vibroakustische Stimulation. Es werden Basiserfahrungen zum Körpererleben über gezielte taktile und propriozeptive Stimulation vermittelt, die zu einer verbesserten Körperwahrnehmung beitragen können. Die Studie zeigt einen signifikant positiven Effekt der Ganzkörpermonochord-Therapie auf die motorischen Fähigkeiten von MS-Patienten. Es konnten ebenfalls teils signifikante positive Veränderungen der körperlich-seelischen Befindlichkeit sowie der Körperwahrnehmung gezeigt werden.