Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Kinder im Altenheim – ein generationenübergreifendes Musiktherapieprojekt mit demenziell veränderten alten Menschen und emotional und sozial belasteten Kindern und Jugendlichen
Zeitschriftenartikel

Kinder im Altenheim – ein generationenübergreifendes Musiktherapieprojekt mit demenziell veränderten alten Menschen und emotional und sozial belasteten Kindern und Jugendlichen

7,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache:
Vandenhoeck & Ruprecht
Generationenübergreifende musikpädagogische und musiktherapeutische Angebote haben in den letzten... mehr
Kinder im Altenheim – ein generationenübergreifendes Musiktherapieprojekt mit demenziell veränderten alten Menschen und emotional und sozial belasteten Kindern und Jugendlichen
Generationenübergreifende musikpädagogische und musiktherapeutische Angebote haben in den letzten Jahren zugenommen2. Ziel des vorliegenden Projekts ist es, durch das gemeinsame Musizieren von dementiell veränderten alten Menschen und Kindern und Jugendlichen aus der Kinder- und Jugendpsychiatrie vielfältige Begegnungsmöglichkeiten zu schaffen. Jung und Alt teilen wesentliche Lebensthemen miteinander wie die Erfahrung, krank bzw. anders zu sein oder nicht mehr zu Hause, in der vertrauten Umgebung zu leben. Der Förderung sozialer Kompetenzen und Ressourcen, des emotionalen Ausdrucks sowie der Erinnerungsarbeit kommt dabei besondere Bedeutung zu. Das Projekt wird zunächst mit seinen Inhalten und Schwerpunkten vorgestellt. Daran anschließend erfolgt eine Diskussion und erste theoretische Einordung der bisherigen Arbeit.