Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Individualpsychologie und Expressionismus
Zeitschriftenartikel
7,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache:
Vandenhoeck & Ruprecht
Wir kennen seit langem einige Hinweise dafür, dass Adler selbst, aber auch einige seiner Anhänger... mehr
Individualpsychologie und Expressionismus
Wir kennen seit langem einige Hinweise dafür, dass Adler selbst, aber auch einige seiner Anhänger in Wien, mit dem Umkreis von Intellektuellen und der expressionistischen Künstler- und Bohèmeszene personell und theoretisch eng verbunden war und dort Beachtung fand. Überraschend ist dann das Ausmaß, in dem es zwischen 1910 bis 1920 Kontakte zur Künstler- und Bohèmeszene, zum literarischen Expressionismus gab und sich auch inhaltliche Affinitäten zum frühen Expressionismus ausmachen lassen. Es ist sehr spannend, Adler in diesem neuen Kontext zu betrachten und mit neuen Augen zu sehen.
Autoreninfos
    • Almuth Bruder-Bezzel
    • Dr. phil. Almuth Bruder-Bezzel, Diplom-Psychologin, Psychoanalytikerin (DGIP, DGPT), arbeitet in eigener Praxis. Sie ist Mitbegründerin des Alfred-Adler-Instituts (AAI) Berlin sowie Lehranalytikerin und Supervisorin.
      mehr...