Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Möglichkeiten und Probleme psychoanalytischer Kunstinterpretationen
Zeitschriftenartikel

Möglichkeiten und Probleme psychoanalytischer Kunstinterpretationen

7,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache:
Vandenhoeck & Ruprecht
Im ersten Teil werden Freuds Überlegungen zur Kunst, zu Künstlern und Rezipienten... mehr
Möglichkeiten und Probleme psychoanalytischer Kunstinterpretationen
Im ersten Teil werden Freuds Überlegungen zur Kunst, zu Künstlern und Rezipienten schwerpunktmäßig anhand seiner Publikationen nachgezeichnet; es soll deutlich werden, dass es Freud in seiner Beschäftigung mit Kunst – bei aller Ambivalenz – um die Bestätigung seiner Ideen und Theorien ging, die er aus seinen psychoanalytischen Behandlungen gewann. Eine wichtige Ausnahme und Fortentwicklung ist in seinen Betrachtungen zum »Moses des Michelangelo« zu finden. Freuds Ansätze sollen einer kritischen Würdigung unterzogen werden und als Grundlage für das Verständnis weiterer Entwicklungen der Kunstwahrnehmung und Interpretation dienen.