Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Wie gut eignen sich verschiedene Versionen des Depressionsmoduls des Patient Health Questionnaires zur Identifikation depressiver Personen in der Allgemeinbevölkerung?
Zeitschriftenartikel

Wie gut eignen sich verschiedene Versionen des Depressionsmoduls des Patient Health Questionnaires zur Identifikation depressiver Personen in der Allgemeinbevölkerung?

7,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache:
Vandenhoeck & Ruprecht
Fragestellung: Es soll die Vergleichbarkeit von PHQ-9 und den Kurzformen PHQ-8/PHQ-2 in der... mehr
Wie gut eignen sich verschiedene Versionen des Depressionsmoduls des Patient Health Questionnaires zur Identifikation depressiver Personen in der Allgemeinbevölkerung?
Fragestellung: Es soll die Vergleichbarkeit von PHQ-9 und den Kurzformen PHQ-8/PHQ-2 in der Allgemeinbevölkerung untersucht werden.Methode: Der PHQ-9 wurde an einer repräsentativen Stichprobe (N = 2524) eingesetzt und die dimensionale Bewertung der Depressionsschwere sowie die Fallidentifikation durch die verschiedenen Versionen verglichen.Ergebnisse: PHQ-8 und PHQ-9 sind hinsichtlich der Identifikation Depressiver vergleichbar, bei dimensionaler Anwendung ergeben sich Unterschiede. Als Screener ist der PHQ-2 überlegen.Diskussion: In der Praxis ist der PHQ-9, in der Forschung und bei speziellen Befragungsmodi der PHQ-8 vorzuziehen. Als ökonomischer Ultrakurzscreener empfiehlt sich der PHQ-2.
Autoreninfos