Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Bedeutung des Gemeinschaftsgefühls für den Aufbau einer therapeutischen Beziehung
Zeitschriftenartikel

Bedeutung des Gemeinschaftsgefühls für den Aufbau einer therapeutischen Beziehung

7,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache:
Vandenhoeck & Ruprecht
Bereits zu Beginn einer Therapie finden wechselseitige Austauschprozesse statt und ist auch... mehr
Bedeutung des Gemeinschaftsgefühls für den Aufbau einer therapeutischen Beziehung
Bereits zu Beginn einer Therapie finden wechselseitige Austauschprozesse statt und ist auch gemeinsames Erleben möglich, was zum Aufbau einer therapeutischen Beziehung führt. Der Autor macht anhand der Untersuchung der Rolle, die das individualpsychologische Konzept des Gemeinschaftsgefühls dabei spielt, den Versuch, die Wirkmechanismen und Geschehnisse, die zur Etablierung eines Arbeitsbündnisses führen, zu beschreiben und besser fassbar zu machen.