Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8252-3262-7.jpg
5,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

vergriffen, nur noch online erhältlich

Ausgabeformat:

Sprache:
123 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-8252-3262-7
V&R UTB
Lévinas’ Weg zum Anderen ist begründet in der tiefen Achtung der Andersheit des Anderen. Damit... mehr
Emmanuel Lévinas
Lévinas’ Weg zum Anderen ist begründet in der tiefen Achtung der Andersheit des Anderen. Damit ist Verantwortung keine Haltung, die man einnehmen oder verweigern kann, sondern der Seinsmodus des Menschen.»Ich suchte keine Antwort für Auschwitz, sondern für die, die überlebt haben«, erklärt Lévinas, selbst als Jude in einem deutschen Konzentrationslager interniert, die tiefste Motivation für sein Denken. Der ältere Lévinas spricht in radikaler Fortführung vom Ich als Geisel des Anderen und stellt damit die Frage nach der Freiheit. Der Band diskutiert prägnant und verständlich die Konsequenzen dieser Philosophie auch für Theologie und Pädagogik.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12 x 18,5 x 0,8cm, Gewicht: 0,14 kg
Kundenbewertungen für "Emmanuel Lévinas"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.