Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-89971-981-9.jpg
ab 59,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
508 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-89971-981-9
V&R Unipress, Vienna University Press, 1. Auflage 2012
Dem Leiden ein Gedächtnis geben – unter diesem Titel steht diese Festgabe für Johann... mehr
Dem Leiden ein Gedächtnis geben
Dem Leiden ein Gedächtnis geben – unter diesem Titel steht diese Festgabe für Johann Reikerstorfer, die aus Anlass seiner Emeritierung entstanden ist und unterschiedliche Stimmen von Weggefährten und Freunden, Kolleginnen und Kollegen, Schülerinnen und Schülern versammelt.Ausgangspunkt dieses Bandes sind »Thesen zu einer anamnetischen Christologie«. Seine Beiträge spüren einer Christologie im Horizont des Leidensgedächtnisses nach, in der einer universalen, auch die Toten einschließenden Gerechtigkeitsvision Ausdruck verliehen werden soll – im Widerstand gegen eine leid- und opfervergessene Geschichtssicht.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,3 x 24,5 x 3,7cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Dem Leiden ein Gedächtnis geben"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Kurt Appel (Hg.)
    • Prof. Dr. Kurt Appel lehrt Fundamentaltheologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien. Er ist Sprecher der Forschungsplattform »Religion and Transformation in Contemporary European Society«.
      mehr...
Wiener Forum für Theologie und Religion. Zur gesamten Reihe
Wiener Forum für Theologie und Religionswissenschaft. Zur gesamten Reihe