Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Mediation und christliche Verantwortung

Mediation und christliche Verantwortung

Eine mediationstheoretische und systematisch-theologische Untersuchung

60,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 1-3 Tage

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
440 Seiten mit 3 Grafiken, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0552-7
V&R Unipress, Universitätsverlag Osnabrück
Konflikte und Bestrebungen sie zu lösen, sind fester Bestandteil menschlichen Zusammenlebens.... mehr
Mediation und christliche Verantwortung
Konflikte und Bestrebungen sie zu lösen, sind fester Bestandteil menschlichen Zusammenlebens. Mediation gibt eine Antwort darauf, wie Konflikte auf konsensuale Weise bearbeitet werden können. Wie und warum aber funktioniert Mediation? Und inwieweit bieten ihre anthropologischen und ethischen Implikationen Anknüpfungspunkte für die theologische Reflexion von Friedensprozessen sowie ihre praktische Initiierung? Die Autorin legt die Tiefenstruktur von Verantwortung in der Mediation frei und analysiert die Bedeutung von individuellen Prädispositionen in der Mediation. Ihre Analyse zeigt, inwieweit das mit dem Glauben verbundene Reflexions- und Begründungspotenzial die Aussichten darauf erhöhen kann, pragmatische Lösungen auf der Grundlage von Selbstbestimmtheit und Akzeptanz auszuhandeln.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,8cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Mediation und christliche Verantwortung"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos