Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8463-4970-0.jpg

Gotteslehre

Die Bedeutung der Trinitätslehre für Theologie, Kirche und Welt

ab 15,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-8463-4970-0
V&R UTB, 2., veränderte und ergänzte Auflage
Die Gottesfrage berührt die Grundfragen des Menschen, wie etwa die Fragen nach tragfähiger... mehr
Gotteslehre

Die Gottesfrage berührt die Grundfragen des Menschen, wie etwa die Fragen nach tragfähiger Gotteserkenntnis sowie nach Ursprung, Ziel und Sinn des Lebens.

Matthias Haudel erörtert den christlichen Gottesbegriff im Kontext von Religion, Philosophie und Naturwissenschaft und entfaltet das Verständnis der Trinität in seiner Bedeutung für alle Bereiche der Theologie.
So führt er zugleich in die Grundlagen von Theologie und Dogmatik sowie in deren zentrale Gegenstände ein. Während es fundamentaltheologisch um die Möglichkeiten der Gotteserkenntnis geht, zeigt die dogmatische Entfaltung die Relevanz von Gottes Wesen und Handeln für die einzelnen theologischen Lehrstücke: z.B. für die Lehren von der Schöpfung, vom Glauben, vom Menschen, vom Heil, von der Kirche oder der christlichen Weltverantwortung. Das geschieht im Dialog mit anderen Religionen und Weltanschauungen sowie mit der Naturwissenschaft. Die Ausführungen beruhen auf einem dogmen- und theologiege­schicht­lichen Überblick in philosophischer, religiöser und ökumeni­scher Weite, der bis zu den heutigen Konzeptionen reicht und sich den Herausforderungen der Moderne stellt.
Weder kirchliche Verkündigung noch religionspäda­go­gi­sche Vermittlung können auf die Verankerung in der Gotteslehre verzichten, wenn sie die theolo­gischen Gegenstände angemessen vermitteln wollen und den Dialog mit anderen Religionen und Weltanschauungen suchen.

Haudel trägt zur Befähigung für diese Aufgaben bei, indem er die Bedeutung der Trinitäts­lehre für Theologie, Kirche und Welt erschließt.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15 x 21,5 x 2cm, Gewicht: 0 kg
Presse Stimmen


»Man legt dieses Buch auch als theologischer »Profi« bereichert aus der Hand, wünscht sich eine kritische Rezeption im theologischen Lehrbetrieb und ist herausgefordert, v. a. die These zur trinitätstheologischen Prägung der konfessionellen ekklesiologischen Optionen wegen ihres ökumenisch-theologischen Potentials weiter zu durchdenken.«

Theologische Revue (Jürgen Werbick), Heft: 06 (2015), Sp. 492-494


»Die ›Gotteslehre‹ [...] wendet sich an betont vielschichtige und breit anvisierte Adressaten.«

Theologische Literaturzeitung (Michael Plathow), Heft: 6 (2016), Sp. 681


»[...] in den [...] Ausführungen, wonach sich das Wirken Gottes als Schöpfer, Erlöser (Menschgewordener) u. Vollender nur trinitarisch begreifen lässt, macht der Vf. Gebrauch vom Besten, was i.d. letzten Jahrzehnten in allen christl. Kirchen zur trinitarischen Struktur der Theol. u. zur Bedeutung der Trinitätstheologie vorgelegt wurde. Das gilt nicht zuletzt auch von den vorzüglichen dogmengeschichtlichen Darlegungen.«

Geist & Leben (Gisbert Greshake), Heft: 01 (2016)


»Das Lehrbuch ist übersichtlich konzipiert und gut für das Studium der Gotteslehre geeignet. Haudel bleibt niemals nur auf der Ebene des Referats, sondern bezieht Stellung zu den Fragestellungen. Man kann hier von einer Vermittlungstheologie sprechen, denn ein Merkmal der Gotteslehre ist ihr Versuch, ausgewogene Modelle darzustellen und verschiedene Gesprächspartner zusammenzubringen.«

Europäische Theologische Zeitschrift (Viktor Martens), Heft: 02 (2017)


»Das Lehrbuch erfüllt alles in allem sehr gelungen seinen pädagogischen und didaktischen Sinn, wenn es darum geht, dass die Studierenden dogmen- und theologiegeschichtliche Kernsätze zur Entfaltungen und Begründungen der Dreieinigkeit Gottes dogmatisch reflektiert kennenlernen. In diesem Bereich ist das Lehrbuch für den Unterricht an theologischen Fakultäten und Akademien sowie an Hoch- und Bibelschulen sehr zu empfehlen.«

und:

»Angesichts der Betonung der Dreieinigkeit als Ausgangsposition für die Gotteslehre und für des Menschen Selbst- und Weltverständnis gibt es kaum ein Lehrbuch, das so stark die Grundüberzeugungen seit der frühen Kirche und der dort entwickelten Trinitätslehre hervorhebt, würdigt, lediglich moderat modifiziert und fördert, wie dieses Lehrbuch. Das ist ausdrücklich zu loben. Die dadurch erreichte ökumenische Dialogfähigkeit, usgehend vom Zentrum der trinitarischen Gotteslehre (protestantisch, römisch-katholisch, orthodox), ist als ein genialer Wurf des Verfassers zu würdigen, der m. E. kaum zu überschätzen ist, gerade angesichts einer zunehmenden theologisch bewirkten, rationalistisch forcierten Erosion im Blick auf die Lehren über die Trinität Gottes oder die Zwei-Naturenlehre Christi. In dieser Hinsicht ist Haudel zu danken, dass er intelligent und ausgewogen, die Trinitätslehre für die Gegenwart in die theologische Diskussion hineinstellt und Studierende damit konstruktiv herausfordert, sich diesen klassischen christlichen Auffassungen zur eigenen Urteilsbildung im ökumenischen Diskurs zu stellen.«

AfeT Rezensionen (Berthold Schwarz), 01.05.2017


»Ein Buch, das tiefgreifend in die Grundlagen des Glaubens und dessen zentrale Gegenstände einführt und zugleich Perspektiven für den interdisziplinären Dialog eröffnet, hat Matthias Haudel vorgelegt. […] Angesichts einer Welt, die in der Gegenwart so greifbar und erfahrbar ›aus den Fugen‹ ist, kann eine trinitarische Gotteslehre, wie sie Haudel vorgelegt hat, nicht nur ein in hohem Maße nützlicher theoretischer, sondern auch ein praktischer Beitrag sein, evangelische Theologie und Kirche wieder vom Innersten des Glaubens aus sprachfähiger für die Nöte und die Heilung der Schöpfung Gottes werden zu lassen. Ein für das Reformationsjubiläum 2017 kaum zu unterschätzender Beitrag! […]«
Hier kommen Sie zur vollständigen Rezension

Deutsches Pfarrerblatt (Martin Bock), Heft 04 (2017)

Kundenbewertungen für "Gotteslehre"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Matthias Haudel
    • Dr. theol. Matthias Haudel lehrt als Professor für Systematische Theologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster und hat einen Lehrauftrag für Systematische Theologie an der Universität Bielefeld. Ferner arbeitet er für die Evangelische Kirche von Westfalen im Bereich Ökumene. Für sein Werk "Die Selbsterschließung des dreieinigen Gottes" erhielt er als erster Theologe zum zweiten Mal den Theologie- und Ökumenepreis der Katholisch-Theologischen Fakultät der...
      mehr...
NEU
978-3-525-69008-6.jpg
Expeditionen ins Leben
  • Amt der VELKD  (Hg.),
  • Georg Raatz (Hg.),
  • Friedemann Müller (Hg.),
  • Elisabeth Lange (Hg.)
ab 11,99 €
NEU
978-3-525-37060-5.jpg
Alle in Bewegung
  • Raphael Emanuel Dorn
ab 49,99 €
NEU
Künstliche Kost
Künstliche Kost
  • Uwe Spiekermann
ab 49,99 €
NEU
NEU
978-3-205-20177-9.jpg
Das kaiserliche Jagdhaus Mürzsteg
  • Ilsebill Barta,
  • Marlene Ott-Wodni,
  • Markus Langer
ab 27,99 €
NEU
978-3-525-70256-7.jpg
Science-Fiction im Religionsunterricht
  • Ulrich Vaorin,
  • Christian Goos,
ab 14,99 €
Medizinische Terminologie
ab 11,99 €
NEU
Glaube auf dem Weg
Glaube auf dem Weg
  • Amélie Gräfin zu Dohna
ab 15,99 €
978-3-8252-4734-8.jpg
14,99 €
NEU
978-3-412-51114-2.jpg
ab 49,99 €
 Open Access
978-3-525-35587-9.jpg
Österreich und die deutsche Frage 1987–1990
  • Michael Gehler (Hg.),
  • Maximilian Graf (Hg.)
 Open Access
NEU
Matthias Günther: Jugendseelsorge
Jugendseelsorge
  • Matthias Günther
ab 15,99 €
 Open Access
Strukturen und Netzwerke
Strukturen und Netzwerke
  • Daniela Angetter (Hg.),
  • Birgit Nemec (Hg.),
  • Herbert Posch (Hg.),
  • Christiane Druml (Hg.),
  • Paul Weindling (Hg.)
NEU
Erkunden, erinnern, erzählen:  Interviews zur Entwicklung des systemischen Ansatzes
Erkunden, erinnern, erzählen: Interviews zur...
  • Wolf Ritscher (Hg.),
  • Tom Levold (Hg.),
  • Dörte Foertsch (Hg.),
  • Petra Bauer (Hg.)
ab 27,99 €
NEU
Let's historize it!
Let's historize it!
  • Aline Maldener (Hg.),
  • Clemens Zimmermann (Hg.)
ab 27,99 €
NEU
978-3-205-20621-7.jpg
ab 27,99 €
 Open Access
Lesen X.0
Lesen X.0
  • Sebastian Böck (Hg.),
  • Julian Ingelmann (Hg.),
  • Kai Matuszkiewicz (Hg.),
  • Friederike Schruhl (Hg.)
NEU
978-3-525-70260-4.jpg
ab 23,99 €
NEU
978-3-525-40644-1.jpg
Körperdissoziation
  • Mathias Hirsch
ab 7,99 €
NEU
NEU
NEU
978-3-525-31063-2.jpg
ab 12,99 €
Der Sonntagsgottesdienst
Der Sonntagsgottesdienst
  • Peter Bubmann (Hg.),
  •  (Hg.)
ab 23,99 €
 Open Access
978-3-8471-0859-7.jpg
Soldgeschäfte, Klientelismus, Korruption in der...
  • Kaspar von Greyerz (Hg.),
  • André Holenstein (Hg.),
  • Andreas Würgler (Hg.)
NEU
Begabungen sichtbar machen
Begabungen sichtbar machen
  • Dagmar Bergs-Winkels,
  • Stephanie Schmitz
ab 15,99 €
NEU
978-3-7887-3308-7.jpg
Religions- und Ethikunterricht zwischen...
  •  (Hg.),
  • Moritz Emmelmann (Hg.)
ab 37,99 €
NEU
NEU
978-3-525-45213-4.jpg
ab 11,99 €
NEU
978-3-525-55124-0.jpg
Lutheran Theology and the shaping of society:...
  • Bo Kristian Holm (Hg.),
  • Nina J. Koefoed (Hg.)
ab 64,99 €
Das erste Buch Mose (Genesis)
ab 37,99 €
VIVA 1
VIVA 1
  • Verena Bartoszek,
  • Verena Datené,
  • Sabine Lösch,
  • Inge Mosebach-Kaufmann,
  • Gregor Nagengast,
  • Christian Schöffel,
  • Barbara Scholz,
  • Wolfram Schröttel
20,00 €
Mama ist auf Dienstreise
ab 11,99 €