Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-56338-0.jpg

Die Selbsterschließung des dreieinigen Gottes

Grundlage eines ökumenischen Offenbarungs-, Gottes- und Kirchenverständnisses

ab 69,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-647-56338-1
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2006
Normal 0 21 false false false... mehr
Die Selbsterschließung des dreieinigen Gottes

Erstmals wird der Zusammenhang von Trinitätslehre und Kirchenverständnis umfassend nachgewiesen, und zwar im Blick auf die gesamte Kirchengeschichte und alle großen Konfessionen. Der Verfasser zeigt anhand der Kirchengeschichte und aktueller Entwürfe (u.a. Joseph Ratzinger), dass und wie Unterschiede im Offenbarungs- und Trinitätsverständnis für die Unterschiede im Kirchenverständnis verantwortlich sind. Deshalb werden die Grenzen und Mindestanforderungen einer Trinitätslehre entwickelt, die trinitätstheologische Einseitigkeiten zu überwinden vermag und geeignet ist, als Grundlage eines ökumenischen Kirchenverständnisses zu dienen. Dazu leitet der Verfasser von der gemeinsamen altkirchlichen Basis neue Differenzierungen und Verhältnisbestimmungen ab, die allen Konfessionen einen Rahmen für offenbarungs- und trinitätstheologische Annäherungen eröffnen. Auf dieser Basis erfolgt die Darlegung der entsprechenden Annäherungsmöglichkeiten beim Kirchenverständnis.

So bieten sich Lösungsansätze für ein ökumenisches Offenbarungs-, Gottes- und Kirchenverständnis, wodurch Perspektiven zur Überwindung der zentralen ökumenischen Probleme entstehen. Außerdem erfolgt ein Ausblick auf die Bedeutung der Ergebnisse für das ökumenische Verständnis von Kircheneinheit, Mission, Weltverantwortung und interreligiösem Dialog.

 

Dieses Werk wurde Papst Benedikt XVI. anlässlich seines Besuches in Regensburg im Jahr 2006 von der Katholischen Fakultät Regensburg überreicht.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 0,7cm, Gewicht: 0 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Deutscher Ökumenischer Studienausschuß
Presse Stimmen


»Die sorgfältig recherchierte und mit reicher Literaturliste und einem Personenregister ausgestattete Untersuchung sei jedem engagierten Ökumeniker zur Lektüre mit Nachdruck empfohlen.«
Ökumenische Rundschau (Wolfgang Bienert)

»Mit dieser Arbeit liegt eine umfassende und beeindruckende Darstellung des Zusammenhangs von Trinitätslehre und Ekklesiologie im ökumenischen Kontext vor ...«
Theologische Revue (Burkhard Neumann)

»[Haudel] verdient ein hohes Maß an Zustimmung und Dank für seinen großen ökumenisch-theologischen Wurf.«
Kirchliches Amtsblatt der Evangelischen Kirche von Westfalen (Karl-Friedrich Wiggermann) , 01.12.2006

Kundenbewertungen für "Die Selbsterschließung des dreieinigen Gottes"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Matthias Haudel
    • Dr. theol. Matthias Haudel lehrt als Professor für Systematische Theologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster und hat einen Lehrauftrag für Systematische Theologie an der Universität Bielefeld. Ferner arbeitet er für die Evangelische Kirche von Westfalen im Bereich Ökumene. Für sein Werk "Die Selbsterschließung des dreieinigen Gottes" erhielt er als erster Theologe zum zweiten Mal den Theologie- und Ökumenepreis der Katholisch-Theologischen Fakultät der...
      mehr...
Forschungen zur systematischen und ökumenischen Theologie. Zur gesamten Reihe
978-3-8463-4970-0.jpg
Gotteslehre
  • Matthias Haudel
ab 15,99 €
 Open Access
978-3-525-35587-9.jpg
Österreich und die deutsche Frage 1987–1990
  • Michael Gehler (Hg.),
  • Maximilian Graf (Hg.)
 Open Access
978-3-525-71149-1.jpg
ab ca. 19,00 €
NEU
978-3-525-37060-5.jpg
Alle in Bewegung
  • Raphael Emanuel Dorn
ab 49,99 €
Medizinische Terminologie
ab 11,99 €
NEU
978-3-525-69008-6.jpg
Expeditionen ins Leben
  • Amt der VELKD  (Hg.),
  • Georg Raatz (Hg.),
  • Friedemann Müller (Hg.),
  • Elisabeth Lange (Hg.)
ab 11,99 €
Mama ist auf Dienstreise
ab 11,99 €
978-3-525-77685-8.jpg
ab 14,99 €
NEU
 Open Access
Strukturen und Netzwerke
Strukturen und Netzwerke
  • Daniela Angetter (Hg.),
  • Birgit Nemec (Hg.),
  • Herbert Posch (Hg.),
  • Christiane Druml (Hg.),
  • Paul Weindling (Hg.)
Der Fall Gunda
Der Fall Gunda
  • Hartmut Remmers,
  • Winfried Hardinghaus
5,00 €
 Open Access
Schulbuch und religiöse Vielfalt
Schulbuch und religiöse Vielfalt
  • Zrinka Štimac (Hg.),
  • Riem Spielhaus (Hg.)
978-3-412-50063-4.jpg
ca. 45,00 €
NEU
978-3-412-51114-2.jpg
ab 49,99 €
 Open Access
Geschichte bauen
Geschichte bauen
  • Arnold Bartetzky (Hg.)
978-3-412-50019-1.jpg
ca. 39,00 €
Umbildende Erfahrung
Umbildende Erfahrung
  • Jörg Soetebeer
ab 39,99 €
978-3-412-50976-7.jpg
Künstler!
  • Wolfgang Ruppert
ca. 34,00 €
Staat – Recht – Ökologie
ab 44,99 €
NEU
978-3-205-20561-6.jpg
ab 23,99 €
978-3-205-20053-6.jpg
ca. 50,00 €
 Open Access
 Open Access
Das schwarze Wien
Das schwarze Wien
  • Andreas Suttner
NEU
978-3-8470-0539-1.jpg
Mimen-Ekphrasis
  • Rüdiger Singer
ab 74,99 €
 Open Access
Lesen X.0
Lesen X.0
  • Sebastian Böck (Hg.),
  • Julian Ingelmann (Hg.),
  • Kai Matuszkiewicz (Hg.),
  • Friederike Schruhl (Hg.)
Kirchengeschichte des 20. Jahrhunderts im Religionsunterricht
ca. 25,00 €
Reformation inklusive
Reformation inklusive
  • Marion Keuchen,
  • Gabriele Klappenecker
ca. 16,00 €
978-3-525-65272-5.jpg
ca. 12,00 €