Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0140-6.jpg
ab 54,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
428 Seiten, mit 4 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0140-6
V&R Unipress, Vienna University Press, 1. Auflage 2013
Darwins Theorie und ihre Weiterbildungen in der modernen Evolutionsbiologie ins Gespräch zu... mehr
Evolutionstheorie und Schöpfungsglaube

Darwins Theorie und ihre Weiterbildungen in der modernen Evolutionsbiologie ins Gespräch zu bringen mit Fragen der Philosophie, der Wissenschaftstheorie und der Theologie – das ist das Ziel dieses Bandes. Weltanschauliche Altlasten und Barrieren werden überwunden und neue Perspektiven der Debatte – aber auch nach wie vor offene Sachfragen – sondiert. Der Band ist in vier Bereiche gegliedert: Grundlagen und Methoden der Evolutionstheorie, Evolutionstheorie im Dialog der verschiedenen Disziplinen, zukunftsgerichtete Versuche, Evolution weiterzudenken sowie Evolutionstheorie und Anthropologie.

After the Darwin-Jubilee in 2009 well known experts of various disciplines of science, philosophy and theology should evaluate the situation of the discussion between evolution theory and the belief in creation. Charles Darwin’s theory and its continuation in modern evolutionary biology got in a constructive discussion with philosophy, theory of science and theology. This process should avoid any ideological hangovers, get over barriers, offer new perspectives of dialogue also on pending questions. This volume collects edited contributions to this interdisciplinary discourse, that took place at the University of Vienna in February 2010.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,3 x 24,5 x 3,4cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Evolutionstheorie und Schöpfungsglaube"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Hubert Philipp Weber (Hg.)
    • Dr. Hubert Philipp Weber ist Lehrbeauftragter am Institut für Dogmatische Theologie an der Universität Wien und Theologischer Referent des Erzbischofs von Wien.
      mehr...
    • Rudolf Langthaler (Hg.)
    • Dr. Rudolf Langthaler ist seit 1999 Professor für Philosophie am Institut für Christliche Philosophie der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.
      mehr...
Wiener Forum für Theologie und Religion. Zur gesamten Reihe
Wiener Forum für Theologie und Religionswissenschaft. Zur gesamten Reihe