Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0142-0.jpg

Mitgefühl als Weg zur Werte-Bildung

Elementarpädagogische Forschung zur Beziehungsfähigkeit als emotional-soziale Kompetenzentwicklung im Kontext religiöser Bildungsprozesse

70,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
465 Seiten mit 30 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0142-0
V&R Unipress, Universitätsverlag Osnabrück
Wie kann man die Thematik des Mitgefühls als Weg zur Werte-Bildung in den religions- und... mehr
Mitgefühl als Weg zur Werte-Bildung
Wie kann man die Thematik des Mitgefühls als Weg zur Werte-Bildung in den religions- und sozialpädagogischen Zusammenhang der Elementarpädagogik integrieren? Ziel dieser Studie ist, determinierende Faktoren mitfühlender und prosozialer Kompetenzen an praxisnahen Beispielen aufzuzeigen. Intendiert war vor allem, die Aus- und Weiterbildung bezüglich der mitfühlenden Kompetenz im Umgang mit Eltern und Kindern effektiv zu erweitern sowie zielgerichtet religionspädagogisch zu intervenieren, um mitfühlendes Verhalten als Voraussetzung emotionaler und prosozialer Entwicklung zu fördern. Dieser Ansatz bietet eine evidente Chance für ein subjekt- und zugleich bildungsorientiertes Konzept, das anknüpfend an die Kompetenzen der Kinder gezielte Fördermöglichkeiten implementieren kann.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 24 x 3,5cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Mitgefühl als Weg zur Werte-Bildung"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Caroline Teschmer
    • Dr. Caroline Teschmer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin für Praktische Theologie / Religionspädagogik an der Universität Osnabrück.
      mehr...
Werte-Bildung interdisziplinär. Zur gesamten Reihe