Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-55079-3.jpg
55,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
317 Seiten
ISBN: 978-3-525-55079-3
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2015
Am 19. Oktober 1512 wurde Martin Luther zum Doktor der Theologie promoviert. Die reformatorische... mehr
Reformation und Rationalität
Am 19. Oktober 1512 wurde Martin Luther zum Doktor der Theologie promoviert. Die reformatorische Bewegung ging mit ihm und durch ihn zunächst von akademischen Anliegen aus, die auch von Anfang an das Verhältnis zwischen der Theologie und den anderen Wissenschaften betrafen.Nicht zuletzt das 500. Jubiläum der Promotion Luthers nehmen die Beiträger des Bands zum Anlass, das Verhältnis von Reformation und Rationalität neu zu untersuchen. Die Autoren beschreiben unter anderem den wissenschaftlichen und reformatorischen Rahmen, in dem Luthers Promotion stattfand, und fragen zudem nach der Beziehung von Reformation und Rationalität in der lutherischen und in der calvinistischen Orthodoxie.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,0 x 23,7 x 2,1cm, Gewicht: 0,584 kg
Kundenbewertungen für "Reformation und Rationalität"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    •  (Hg.)
    • Dr. theol. Herman J. Selderhuis ist Professor für Kirchengeschichte an der Theologischen Universität Apeldoorn, Direktor von Refo500, Wissenschaftlicher Kurator der Johannes a Lasco Bibliothek sowie Präsident des Internationalen Calvinkongresses.
      mehr...
Refo500 Academic Studies (R5AS). Zur gesamten Reihe