Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-10146-9

„Beruf und Berufung“

Die evangelische Geistlichkeit und die Konfessionsbildung in den Herzogtümern Pommern, 1560–1618

79,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
587 Seiten, mit 30 Diagrammen und 48 Tabellen.
ISBN: 978-3-647-10146-0
Vandenhoeck & Ruprecht
Maciej Ptaszyński befasst sich mit der zweiten Generation lutherischer Pfarrer im Herzogtum... mehr
„Beruf und Berufung“
Maciej Ptaszyński befasst sich mit der zweiten Generation lutherischer Pfarrer im Herzogtum Pommern des 16. Jahrhunderts. Dieser Zeitraum ist in der Kirchengeschichte Pommerns als „Konsolidierungsphase“ zu bezeichnen: In der pommerschen Kirche, die sich bereits 1534 für die Reformation ausgesprochen hatte, beschleunigten sich die Prozesse der Konfessionsbildung während dieser Zeit. In den fünfziger und sechziger Jahren des 16. Jahrhunderts wurden ein Corpus Doctrinae (1565) gedruckt, eine neue Kirchenordnung und kirchliche Agende verabschiedet (1563/1569), das Synodalsystem geschaffen und Konsistorien in Greifswald und Stettin gegründet.Er beschäftigt sich mit den pommerschen Pastoren, einer Gruppe von über 2000 Männer, die seit den 1550ern Jahren ihre Posten übernahmen und bis zum Dreißigjährigen Krieg innehatten. In der Darstellung verfolgt er zwei Ziele: Zum einen erfasst er diese Gruppe deskriptiv, zum anderen geht er dem Zusammenhang der Paradigmen der Konfessionalisierung und Professionalisierung analytisch nach. Die Generations- und Lebenszyklenanalyse erweiterte dabei die bisherigen Forschungen zur evangelischen Geistlichkeit im 16. Jahrhundert.Seine Studie ist als prosopographische Untersuchung („Kollektivbiographie“) konzipiert. Neben der sozialgeschichtlichen Herangehensweise spielen alltagsgeschichtliche und anthropologische Ansätze eine wichtige Rolle. Als Quellen für seine Arbeit dienten neben gedruckten Materialien zur pommerschen Geschichte vor allem Archivbestände in Greifswald (Landes-, Stadt- und Universitätsarchiv), Stralsund (Stadtarchiv) und Stettin (Archiwum Państwowe).
Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Leibniz-Institut für Europäische Geschichte
Kundenbewertungen für "„Beruf und Berufung“"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz Zur gesamten Reihe
NEU
978-3-412-50381-9.jpg
Europa 1215
  • Michele C. Ferrari (Hg.),
  • Klaus Herbers (Hg.),
  • Christiane Witthöft (Hg.)
60,00 €
NEU
978-3-525-53127-3.jpg
ab 79,99 €
978-3-8471-0810-8.jpg
ab 69,99 €
978-3-8471-0807-8.jpg
Immer reformieren
  • Bernd Harbeck-Pingel (Hg.),
  • Wilhelm Schwendemann (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-8471-0803-0.jpg
ab 32,99 €
978-3-8471-0816-0.jpg
ab 44,99 €
Matthias Günther: Jugendseelsorge
Jugendseelsorge
  • Matthias Günther
ab 15,99 €
978-3-525-56896-5.jpg
Entdeckungen des Evangeliums
  • Jan Lohrengel (Hg.),
  • Andreas Müller (Hg.)
ab 49,99 €
978-3-525-55124-0.jpg
Lutheran Theology and the shaping of society:...
  • Bo Kristian Holm (Hg.),
  • Nina J. Koefoed (Hg.)
ab 64,99 €
978-3-7887-3203-5.jpg
ab 23,99 €
978-3-525-55252-0.jpg
ab 79,99 €
978-3-7887-3143-4.jpg
Mit Lust und Liebe singen
  • Ilsabe Alpermann (Hg.),
  • Martin Evang (Hg.)
ab 15,99 €
978-3-525-55268-1.jpg
“You Shall Not Kill”
  • J. Cornelis de Vos (Hg.),
  • Hermut Löhr (Hg.)
ab 74,99 €
978-3-7887-3058-1.jpg
Der Gott der Apokalypse
  • Michael Sommer (Hg.)
ca. 25,00 €