Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-10132-2.jpg

Orte der Zivilisierungsmission

Französische Schulen im Libanon 1909–1943

ab 74,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
448 Seiten mit 1 Karte, 5 Abb. und 8 Tab., Leinen
ISBN: 978-3-525-10132-2
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2013
Im Zentrum dieses Werkes stehen die französischen Schulen im Libanon in der historischen... mehr
Orte der Zivilisierungsmission
Im Zentrum dieses Werkes stehen die französischen Schulen im Libanon in der historischen Zeitepoche der wachsenden französischen Einflussnahme von 1909 bis 1943. Anhand der verschiedenen politischen Regime des Osmanischen Reiches und des französischen Völkerbundmandats über den Libanon wird die These untermauert, dass diese Schulen immer stärker zu Instrumenten kolonialer Machtausübung wurden. Gleichzeitig zeigt Esther Möller, dass die Bildungseinrichtungen ebenso stark von der Akzeptanz und den Erwartungen der libanesischen Bevölkerung abhingen und von dieser zur kulturellen, religiösen und nationalen Identitätsstiftung genutzt wurden. Indem die Studie die komplexen Prozesse aufzeigt, welche die französische Zivilisierungsmission im Libanon begleiteten, leistet sie einen wichtigen Beitrag zur hochaktuellen Debatte um Gestaltungsmöglichkeiten und Grenzen von Zivilisierungsmissionen.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 3,5cm, Gewicht: 0,867 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Leibniz-Institut für Europäische Geschichte
Kundenbewertungen für "Orte der Zivilisierungsmission"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Esther Möller
    • Dr. Esther Möller ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz-Institut für Europäische Geschichte Mainz.
      mehr...
Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz. Zur gesamten Reihe