Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-31035-9.jpg

Regesta Pontificum Romanorum

Tomus secundus (ab a. DCIV usque ad a. DCCCXLIV)

Bearbeitet von:
  • Waldemar Könighaus,
  • Thorsten Schlauwitz
Unter Mitarbeit von:
  • Markus Schütz
150,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
422 Seiten
ISBN: 978-3-525-31035-9
Vandenhoeck & Ruprecht
Der zweite Band der im Rahmen des Projekts »Papsturkunden des frühen und hohen Mittelalters« der... mehr
Regesta Pontificum Romanorum
Der zweite Band der im Rahmen des Projekts »Papsturkunden des frühen und hohen Mittelalters« der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen erfolgten Neubearbeitung der Regesta Pontificum Romanorum knüpft an den ersten Band an und erschließt in kurzen lateinischsprachigen Regesten die Pontifikate von Sabinian bis Gregor IV. (604-844). In vielerlei Hinsicht ist die hier behandelte Zeitspanne prägend für den weiteren Aufstieg des römischen Bischofs zum Oberhaupt der gesamten Christenheit gewesen, so die Abwendung der römischen Kirche vom byzantinischen Kaisertum und das Bündnis des Papsttums mit den Karolingern, das in der Krönung Karls des Großen zum Kaiser mündete, oder der Verlust weiter Teile des Orients und Nordafrikas an den Islam und die Missionierung bei den Germanen und Angelsachsen. Die überlieferten Schreiben der bekannteren Päpste Zacharias«, Hadrians I., Leos III. oder Gregors IV. stehen hier neben Konzilsakten sowie Brief- und Rechtssammlungen oder den Papstviten des Liber pontificalis und anderen erzählenden Quellen. Im Vergleich zur zweiten Auflage von 1885 konnte die Zahl der Einträge für die hier bearbeiteten 240 Jahre auf über 2100 erhöht werden. Einen zentralen Fortschritt erbrachte die bibliographische Aktualisierung. Die Regesten verweisen auf die heute maßgeblichen Editionen und die Diskussion zu Echtheit und Datierung der Papstschreiben. Konkordanzen und ein Initienregister erleichtern den Zugriff.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 22 x 30,3 x 3,7cm, Gewicht: 1,575 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Akademie der Wissenschaften
Kundenbewertungen für "Regesta Pontificum Romanorum"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Klaus Herbers (Hg.)
    • Prof. Dr. Klaus Herbers ist Inhaber des Lehrstuhls für Mittelalterliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und seit 2005 Sekretär der Pius-Stiftung für Papsturkundenforschung.
      mehr...
Jaffé. Regesta Pontificum Romanorum. Zur gesamten Reihe