Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-59369-1.jpg

Allgegenwärtiger Konflikt im Matthäusevangelium

Exegetische und sozialpsychologische Analyse der Konfliktgeschichte

120,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
501 Seiten mit 3 Abb., gebunden
ISBN: 978-3-525-59369-1
Vandenhoeck & Ruprecht
Nach vorherrschender Meinung erzählt der Verfasser des Matthäusevangeliums eine... mehr
Allgegenwärtiger Konflikt im Matthäusevangelium

Nach vorherrschender Meinung erzählt der Verfasser des Matthäusevangeliums eine Konfliktgeschichte, die über die narrative Ebene hinaus auch Umstände seiner gegenwärtigen Lage aufnimmt. Die matthäische Gemeinde befindet sich in einem heftigen Streit mit jüdischen religiösen Kräften der Umwelt, und das umso heftiger, weil das Bedürfnis nach theologischen und heilsgeschichtlichen Differenzierungen und Abgrenzungen im Prozess der religiösen Neuorientierung nach der Tempelzerstörung 70 n.Chr. groß geworden ist. Die angespannte soziale Lage ist vor allem – jenseits von „Antijudaismen“, die hier immer wieder vermutet wurden – für die oft als anstößig empfundene Sprache dieser Auseinandersetzung verantwortlich.

Die Gemeinde bemüht sich aber auch um einen intertextuellen Dialog mit ihrem kollektiven Gedächtnis, das in einem jüdischen und jesuanischen Boden verwurzelt ist, um die verschiedenen Überlieferungssträngen zu harmonisieren und sie für die neu entstandene Situation nützlich zu machen. Darum wird der soziale Konflikt zu einem bedeutenden Faktor in ihrer Identitätsbildung.

Romeo Popa kombiniert in seiner Studie exegetische Analysen mit sozialwissenschaftlichen Ansätze und Theorien. So gewinnt er ein präziseres Verständnis der komplexen Prozesse und erschließt neue Sachverhalte und Textzusammenhänge.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 3,8cm, Gewicht: 0,947 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Romeo Popa
Kundenbewertungen für "Allgegenwärtiger Konflikt im Matthäusevangelium"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Romeo Popa
    • Dr. theol. Romeo Popa ist Lektor für Neues Testament an der Universität Bukarest im Rahmen des Programms „Religiöse Studien“.
      mehr...
Novum Testamentum et Orbis Antiquus / Studien zur Umwelt des Neuen Testaments. Zur gesamten Reihe
Karl Barth und die Religion(en)
Karl Barth und die Religion(en)
  • Susanne Hennecke (Hg.)
ca. 55,00 €
Das Reich Gottes im Neuen Testament
ab 32,99 €
978-3-8252-4973-1.jpg
ca. 29,99 €
NEU
978-3-7887-3244-8.jpg
Gleichnisse verstehen
  •  (Hg.),
  • Esther M. Joas (Hg.)
ca. 28,00 €
978-3-525-36266-2.jpg
Die historische Meistererzählung
  • Konrad H. Jarausch (Hg.),
  • Martin Sabrow (Hg.)
ab 23,99 €
Das Matthäusevangelium
Das Matthäusevangelium
  • Justina C. Metzdorf
ab 89,99 €
Theologie des Neuen Testaments
ab 32,99 €
Der gekreuzigte Triumphator
ab ca. 120,00 €