Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Bonner Biblische Beiträge

Bonner Biblische Beiträge

V&R Unipress
Preisinformation:

Bei Abnahme der kompletten Reihe erhalten Sie die einzelnen Bände der Reihe zu einem um ca. 10 Prozent verringerten Vorzugspreis

Die »Bonner Biblischen Beiträge« wurden 1974 von den Pro­­fess­or­en Johannes Botterweck und...mehr
Die »Bonner Biblischen Beiträge« wurden 1974 von den Pro­­fess­or­en Johannes Botterweck und Heinrich Zimmermann (beide Professoren der Katholisch-Theologischen Fakultät) gegründet. Die Reihe hat einen alttestamentlichen und einen neutestamentlichen Teil, die von den jeweiligen Bonner Direktoren des AT- und NT-Seminars betreut werden, im AT bisher sukzessiv von den Professoren Botterweck und Hossfeld im NT von den Professoren Zimmermann, Merklein und Hoppe. Die Reihe hat aufgrund ihrer Verwurzelung an der Universität Bonn einen Schwerpunkt in den Bonner Dissertationen und Habilitationsschriften. Sie spiegelt damit Kontinuität und Wandel der Forschungsschwerpunkte der beiden Seminare wider. Mit der Zeit aber hat das Renommee der Reihe zu einer Öffnung für ausgewählte Arbeiten aus anderen theologischen Fakultäten geführt, seien sie evangelisch oder katholisch, seien es akademische Qualifikationsarbeiten oder Veröffentlichungen etablierter Professoren, klassische Monographien oder thematisch konsistente Sammelwerke. Die derzeitigen Herausgeber sind darum bemüht, den internationalen Standard der Reihe zu festigen und weiter zu optimieren.
Bonner Biblische Beiträge