Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-7887-2222-7.jpg

Theologie als unmögliche Notwendigkeit

Der Theologiebegriff Karl Barths in seiner Genese (1914-1932)

40,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
338 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-7887-2222-7
Vandenhoeck & Ruprecht
Karl Barths theologische Entwicklung ist jüngst wieder stärker diskutiert worden: Besteht... mehr
Theologie als unmögliche Notwendigkeit
Karl Barths theologische Entwicklung ist jüngst wieder stärker diskutiert worden: Besteht zwischen dem jungen Revolutionär und dem reifen Dogmatiker ein gedanklicher Bruch oder eine logische Kontinuität? Der vorliegende Band geht der aktuellen Frage nach und sucht in Barths Theologieverständnis einen Schlüssel zu deren Beantwortung. Besondere Aufmerksamkeit liegt hierbei auf dem Gespräch mit der amerikanischen Forschung.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0,511 kg
Kundenbewertungen für "Theologie als unmögliche Notwendigkeit"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.